LC 72 Migration

Informationen und Diskussionen rund um das Lerncafe
Antworten
Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

LC 72 Migration

Beitrag von Ute Lenke » Mittwoch 23. Dezember 2015, 14:32

Liebe Redakteur/Innen,
unser nächstes Thema für das Lerncafe, Ausgabe 72, befasst sich mit Migration. Das zurzeit aktuelle Problem der Flüchtlinge, die nach Deutschland strömen, hier untergebracht, versorgt und wo möglich integriert werden sollen, beherrscht nicht nur die Medien, sondern wird auch im ViLE-Forum diskutiert.
Im Lerncafe können und sollen wir das Problem sicher nicht lösen, aber in guter LernCafe-Tradition sollten wir das Thema von verschiedenen, auch unserer subjektiven Seite aus, beleuchten: wir haben in Deutschland und Europa eine jahrhundertelange Erfahrung als Flüchtlinge, Vertriebene, Migranten; darüber zu recherchieren, aber auch aus eigenen Erfahrungen zu berichten verspricht nicht nur interessante Beiträge, sondern kann auch zu neuen Einsichten führen.

Ein erster Vorschlag von Lore Wagener ist schon da:

Ich finde das Forum wieder nicht.
Ich recherchiere für einen Artikel zur politischen Situation in Syrien und melde das hiermit an.
Frohe Feiertage und herzliche Grüße
Lore.

Den Wünschen von Lore schliesse ich mich an und wünsche frohe Feiertage und erfolgreiches "brainstorming"
Herzliche Grüße
Ute

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Erna » Mittwoch 23. Dezember 2015, 17:47

Voraussichtlich werden meine Themen lauten:
Emigrationn, Immigration, Migration oder
Flüchtlinge und Asylanten oder
Emigration nach dem 2. Weltkrieg oder
Das Lager Einraffshof
Schöne Grüße
Erna
Zuletzt geändert von Erna am Samstag 26. Dezember 2015, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.

HildegardN
Beiträge: 262
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 14:13

Re: LC 72 Migration

Beitrag von HildegardN » Freitag 25. Dezember 2015, 15:01

Vor etwa siebzig Jahren habe ich Flucht und Integration von 12 Millionen deutschen Ostflüchtlingen miterlebt. Darüber werde ich voraussichtlich schreiben.
Hildegard

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Ute Lenke » Montag 4. Januar 2016, 15:53

Liebe Redakteur/innen,
Euch allen wünsche ich ein erfolgreiches und gutes Jahr 2016 und danke für Eure Grüße und Genesungswünsche.
Für die Ausgabe 72 des Lerncafes ist das Thema "Migration" vorgesehen.
Wie ich schon schrieb, kann und soll es nicht Aufgabe sein, die zur Zeit herrschenden Mediendebatten um unsere Erkenntnisse zu vermehren;
vielmehr sollten wir uns Gedanken machen, was Migration für den Einzelnen, aber auch für die Entwicklung einer Gesellschaft bedeutet.

Ich habe mir das Thema "Migration" daher mehr global vorgestellt: die Menschheit ist auf Wanderschaft - flüchtend oder besseres Leben suchend - seit es sie gibt. Die Bibel ist voller Fluchtgeschichten und Wanderungsbewegungen allein in unserem europäischen Raum gibt es in Fülle. Ich selber werde über meine Vorfahren, die Salzburger Exulanten, berichten, ein Freund über die erste Besiedelung Europas durch Frühmenschen. Dann haben wir in Deutschland die Auswanderungen nach USA im 19. Jahrhundert, die Einwanderung durch die Industrialisierung und ins Ruhrgebiet, später Flucht und Vertreibungen durch Kriege. Mein Mann wird seine Flucht aus der DDR und die damalige "Willkommenskultur" in der BRD beschreiben - als Kontrast zur heutigen Willkommenskultur. Denkbar sind auch Biografien einzelner Ausgewanderter. Und wer Kontakt zu Immi- oder Emigranten hat, könnte auch darüber berichten.
Schließlich wäre auch noch auf die unterschiedlichen Arten und Motive von Migration und Mobilität zu verweisen, was aber ein Artikel bei Wikipedia sehr gründlich besorgt: er ist sehr lesenswert: Migration, Migrationssoziologie etc. Dort findet Ihr vielleicht auch noch Anregungen.

Für weitere Idee, Anregungen, Diskussionen bietet sich übrigens unser schönes, neues Forum an.
Viele Ideen wünscht
Ute

dietrich
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 11:44
Wohnort: 86609 Donauwoerth

LC 72 Migration

Beitrag von dietrich » Freitag 8. Januar 2016, 14:51

Liebe Ute,

danke für Deine klärenden Anregungen für die Themenfindung LC72. Ich habe mir vorgenommen, mich mit folgende Themen zu beschäftigen (Arbeitstitel):

- Die Aussiedlung der Südtiroler durch Italien/Hitlerdeutschland
- Die Vertreibung der sephardischen Juden aus Portugal nach Amsterdam u.a.
- Österreichische Exulanten in Franken und Schwaben

Viele Grüsse

Dietrich
Dietrich Boesenberg

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Ute Lenke » Samstag 9. Januar 2016, 15:59

Liebe Redakteure und Redakteurinnen,
die erste Woche der Arbeit am Thema für LC72 ist vorbei und ich finde, es sind schon viele Vorschläge zusammengekommen, die eine Interessante Ausgabe versprechen.
Ich habe im BSCW einen neuen Strang für LC72 eröffnet, allerdings noch ohne Rubriken. Ich meine, die bisherigen Rubriken passen für das Thema "Migration" nicht recht und würde gerne andere nehmen; vielleicht: Flucht-Vertreibung-Aussiedlung-Völkerwanderungen?
Ich bitte Euch um Vorschläge, auch im Hinblick auf Eure eigenen geplanten Artikel: wo und wie würdet Ihr sie einordnen wollen?
Viele Grüße und weiter frohes "Brainstorming"
Ute

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Ute Lenke » Sonntag 10. Januar 2016, 10:55

Hier sind Romas Themenvorschläge:
1. Modellierte Integration: Die Fluechtlinge aus dem Griechischen Buergerkrieg in Polen

2. Nelly Sachs- Dichterin im Exil

3.Ruhrpolen

Wie denkt ihr darueber?

Gruesse

Roma

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Erna » Sonntag 10. Januar 2016, 17:15

Hallo, liebe Ute,
ich hatte zwar gesagt, dass ich dir nicht ungefragt Ratschläge geben werde, nun mache ich es dennoch. Vielleicht leider.
Ich würde aber auf keinen Fall die Rubriken so einteilen, wie du es vorgeschlagen hast, sie bedeuten ja jedes Mal Migration, denn Vertreibung, Flucht usw. betrifft ja jedes Mal den Ortswechwsel, also reisen. auswandern. Dann müsstest du bei jedem LC andere Rubriken nehmen. Wenn du aber die Printmedien durchsiehst, wirst du feststellen, dass sie jedes Mal die gleichen Rubriken haben. Bei unserem Thema könnten wir z.B. beim Umfeld die Themen mit einer Binnenmigration, bei der Welt das Auswandern über Länder und Kontinente nehmen. Bei Kultur Nelly Sachs oder die Profs usw. die Deutschland während der Nazizeit verließen. Ich könnte Emigration, Immigration.. unter Soziales stellen, denn da kommt der Nansens-Pass vor.
Du kannst natürlich neue Rubriken nehmen, dann solltest du sie aber so wählen, dass man sie bei anderen LCs wiederverwenden kann.
Erna

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Ute Lenke » Montag 11. Januar 2016, 12:23

Liebe Erna,
Deine Ratschläge sind immer willkommen und ich hatte ja auch ausdrücklich um eine Diskussion gebeten. Meine Änderungsvorschläge sollten allerdings nur diesmal und für dieses spezielle Thema gelten. Was "Soziales" und "Kultur" betrifft hast Du ja recht. Ich habe nur Bedenken, ob wir nicht am Ende zu viele Artikel zu "Aus der Welt" bekommen, denn Flucht, Vertreibung, Migration sind in der Regel Grenzen überschreitend; und ob die Vertreibung der Kärntner und Salzburger im 18. Jahrhundert nach Ostpreussen, Oberschwaben oder Südamerika als Binnenwanderung oder Soziales gilt?
Aber vielleicht lassen wir die Rubriken erst mal so wie sie sind und entscheiden, wenn alle Artikel vorliegen, wo wir sie einordnen. Für Deinen Rat und Mithilfe bin ich Dir wie immer sehr dankbar - und vielleicht haben auch unsere anderen Red´s eine Meinung dazu?

Mit herzlichen Grüßen
Ute

dietrich
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 11:44
Wohnort: 86609 Donauwoerth

Re: LC 72 Migration Rubriken

Beitrag von dietrich » Montag 11. Januar 2016, 12:35

Liebe Ute,

ich habe mir die bisher genannten Titel angesehen, leider kann man daraus noch keine richtige Struktur ableiten. Die jetzigen Rubriken passen zwar nicht sehr gut für die Thematik, aber ich glaube, dass Deine Vorschläge vielleicht auch nicht alles abdecken. Dann habe ich überlegt, evtl. die Rubriken ganz wegzulassen und nur die Titel aufzuführen - geht aber auch nicht. So bleibt wohl nichts anderes übrig, als die bisherige Struktur zu belassen, dabei kann vielleicht die eine oder andere Rubrik entfallen.

Gruss
Dietrich
Dietrich Boesenberg

dietrich
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 11:44
Wohnort: 86609 Donauwoerth

Re: LC 72 Migration Romas Themen

Beitrag von dietrich » Montag 11. Januar 2016, 12:38

ich finde die Themen o.k.

Gruss

Dietrich
Dietrich Boesenberg

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Erna » Montag 11. Januar 2016, 13:48

Heute Morgen habe ich noch einmal die FAS nachgesehen. Da stehen z.B. in drei verschiedenen Rubriken Artikel über Sylvester in Köln. Mir zeigt das, dass man passgenauThemen zu den Rubrike kaum findet. Bei unserem LC ist dies besonders schwierig, weil wir nicht zu den Rubriken schreiben, sondern die Themen nur verteilen. Man könnte es natürlich auch umgekehrt machen. Das bedeutet aber eine größere Einengung.
Grüße
Erna

HildegardN
Beiträge: 262
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 14:13

Re: LC 72 Migration

Beitrag von HildegardN » Dienstag 12. Januar 2016, 15:31

Liebe Ute,
ich würde die bisherigen Rubriken auf keinen Fall ändern.
Gruß, Hildegard

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Ute Lenke » Dienstag 12. Januar 2016, 16:41

Hallo,
danke für die Rückmeldungen. Es bleibt also wie es ist, und ich richte die Rubriken im BSCW ein.

Viele Grüße und weiter frohes Schaffen
Ute

Benutzeravatar
Carmen Stadelhofer
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 19:48
Wohnort: Ulm

Re: LC 72 Migration

Beitrag von Carmen Stadelhofer » Montag 18. Januar 2016, 14:58

Ich denke, wir sollten zunächst mal die Artikel sammeln, am besten versuchsweise in den bereits vorhandenen Kategorien, dann können wir sie ggf ändern/anpassen.Es sind ja erfreulicherweise schon etliche Nennungen da!

.Ich denke, es wird aus unseren Kreisen einige biographische Texte zu Flucht und Vertreibung geben.

Der Text über Nelly Sachs gehört zu Kultur, wird aber zugleich politisch sein. Da sollten noch weitere Texte zur Exilliteratur kommen, und vielleicht nicht nur über die vor dem Nationalsozialismus geflüchteten Deutsche, sondern auch vor anderen politischen Bedrängnissen Verfolgte: Biermann ging ins westdeutsche Exil, unser Freund und rumänische Schriftsteller Dieter Schlesak flüchtete vor den Ceaucescu-Schergen....das Exil hatte meistens politische Gründe, aber es gibt auch die freiwilillige Migration von Kulturschaffenden......,Ein anderer Typ von Frewilligen sind derzeit von vielen deutschen Senior/-innen nach Spanien, wohin mit denen? Im Fernsehen gibt es eine Sendereihe zu Auswanderern, die ich aber noch nicht geeshen habe z.B. nach Kanada, ... etc.... Es gibt viele Perspektiven, Geschichte, Politik, Soziales, Kultur, Lebensabend....bin gespannt darauf, welche wir werden zeigen können.

Liebe Grüße, Carmen

Antworten