LC71

Informationen und Diskussionen rund um das Lerncafe
Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

LC71

Beitrag von Ute Lenke » Montag 31. August 2015, 12:26

Liebe Redakteurinnen und Redakteure, liebe Lerncafegäste,

Ausgabe 70 ist fertig und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Wir - das Redaktionsteam - hoffen, die Ausgabe gefällt und freuen uns über Anregungen und Kritik. Noch mehr aber würden wir uns freuen, wenn der/die Eine oder Andere sich entschliessen könnte, unser Redaktionsteam zu verstärken, vielleicht, weil das nächste Thema Interesse weckt: denn nachdem es in der vorliegenden Ausgabe ums leibliche Wohl, um Essen und Trinken ging, soll die nächste Ausgabe sich mit nicht minder lebenswichtigen Fragen rund ums Wohnen befassen. Von der Wohnhöhle der Frühmenschen über die Arche Noah, über barocke Sakralbauten bis zum futuristischen Wohnturm - immer haben Menschen versucht, ihre Umgebung zu verändern und zu gestalten, um sich darin einzurichten, Schutz zu suchen oder/und sich wohlzufühlen.
Ob Gebäude oder Inneneinrichtung, Wohnen oder Residieren, Neubau oder Wiederaufbau und Denkmalschutz - alles rund ums Wohnen und Architektur, Berichte aus eigener Erfahrung oder Denkanstöße und neue Erkenntnisse sind interessant und mitteilenswert. Wir freuen uns über rege Beteiligung und wünschen: frohes Brainstorming!

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC71

Beitrag von Erna » Freitag 4. September 2015, 10:55

Mich würde z.B. interessieren, warum die Bürger/-innen so interessiert an Fachwerkhäusern sind? Die Außenfront dieser Häuser werden selbst an Orten rekonstruiert, wo überhaupt kein Stein mehr von den ehemaligen Häusern vorhanden ist. Würde man eine Kirche auch romanisch oder gotisch wieder aufbauen?
Wie muss überhaupt ein Haus aussehen, in dem man sich wohlfühlen kann? Was macht das Heim zur Heimat? Wie beeinflusst die geographische Lage den Baustil.
Es gibt viele Fragen, die sich bei dem angesprochenen Thema stellen und die man mit einem Artikel beantworten kann.
Erna

dietrich
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 11:44
Wohnort: 86609 Donauwoerth

Re: LC71

Beitrag von dietrich » Montag 7. September 2015, 14:36

die Architektur bietet viele Möglichkeiten. Ich musste gleich an spezielle Bauformen denken, wie z. B. Hundertwasser. Mit diesem Thema werde ich mich befassen, eine genauere Überschrift werde ich noch benennen. Ausserdem könnte man das von ZAWiW und ViLE häuzfig genutzte Haus auf der Alb in Bad Urach mal vorstellen.

Viele Grüsse

Dietrich
Dietrich Boesenberg

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC71

Beitrag von Erna » Dienstag 8. September 2015, 12:30

Lieber Dietrich, das wäre ein guter Artikel "das Haus auf der Alb". Es gibt sicherlich eine Menge Stoff zu dem Thema. Leider erschließt es sich einem nicht gleich. Betreutes Wohnen und Wohnformen für Senioren wären auch interessante Titel.
Erna

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC71

Beitrag von Ute Lenke » Donnerstag 10. September 2015, 10:28

Liebe Redakteur/Innen,
hier ist eine Reaktion auf unsere Ausgabe 70 :


Von: Helmut Fleischhacker [mailto:helmutf-berlin@t-online.de]
Gesendet: Donnerstag, 3. September 2015 16:06
An: Ute Lenke <ute@lenkes.de>
Betreff: LernCafe 70



Liebe Ute.

Gerade habe ich mich intensiv mit der LernCafe Ausgabe 70 beschäftigt. Funde diese Ausgabe wieder sehr gelungen. Gratulation an alle Beteiligten – gut gemacht.

Herzliche Grüsse an Technik und Redaktion,

Helmut.

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC71

Beitrag von Ute Lenke » Donnerstag 10. September 2015, 10:42

Liebe Redakteur/Innen,
Dietrichs Vorschlag, das Haus auf der Alb in Bad Urach vorzustellen, ist eine gute Idee. Lieber Dietrich, wärst Du dazu bereit? Markus Marquadt schrieb dazu:
"...Übrigens bin ich ja im Oktober im haus auf der Alb, wir könnten da gezielt einige Fotos machen. In Ulm gibt es mit der neuen Mitte ein spannendes thema Rund um Architektur, gibt es da ein potentielles
Redakteursmitglied, der sich darum kümmern kann?..."

Wer von Euch wohnt in Ulm und könnte das Ulmer Projekt vorstellen?

Viele Grüße
Ute

dietrich
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 11:44
Wohnort: 86609 Donauwoerth

Re: LC71

Beitrag von dietrich » Donnerstag 10. September 2015, 11:09

Liebe Ute,

ja, das Haus auf der Alb habe ich mir als Beitrag vorgenommen. Es wäre ja schön, wenn Markus oder sonst jemand einschlägige Fotos machen könnte. Ich will evtl. auch mit dem Leiter des Hauses, Herrn Tempel, Kontakt aufnehmen, er würde bestimmt Material zur Verfügung stellen.

Viele Grüsse

Dietrich
Dietrich Boesenberg

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC71

Beitrag von Erna » Donnerstag 10. September 2015, 19:14

Hallo, Dietrich,
im Haus auf der Alb hat man sicherlich viel Material über das Haus, denn man macht ja immer Führungen.

Ich möchte noch als Anregung einige Vorschläge machen: Bauen hängt von der Gegend ab - so gibt es heute noch Menschen, die in "Höhlen" also in Wohnungen, die in Fels usw. gearbeitet sind, wohnen. Es gibt mehrstöckige Häuser aus Lehm im Jemen usw. Man könnte über die Zelte der Mongolen und Indianer schreiben.
Dann wären noch Mehrgenerationshäuser oder das gemeinsame Wohnen von Behinderten und Nichtbehinderten ein Thema.
Erna

HildegardN
Beiträge: 262
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 14:13

Re: LC71

Beitrag von HildegardN » Freitag 11. September 2015, 17:42

Isch werde mich in der nächsten Ausgabe voraussichtlich mit dem Haus, in dem ich seit einigen Jahren wohne, befassen. Es ist das Kurstift in Bad Homburg, in dem seit drei Jahrzehnten das "gemeinschaftliche Wohnen) (von mehr als 300 älteren Menschen) sehr erfolgreich praktiziert wird.
Hildegard Neufeld

lorewagener
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. August 2010, 20:48

Re: LC71

Beitrag von lorewagener » Samstag 12. September 2015, 20:00

Liebe Redaktion,
ich dachte auch an Architeltur. Hier in Duisburg gibt es die denkmalgeschützte Einschornsteinsiedlung im reinen Bauhausstil. Davon kann ich dann einige Bilder selbst machen.
Herzliche Grüße
Lore

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC71

Beitrag von Erna » Sonntag 13. September 2015, 11:29

Voraussichtlich schreibe ich über Höhlenarchitektur.
Erna

Benutzeravatar
Carmen Stadelhofer
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 19:48
Wohnort: Ulm

Re: LC71

Beitrag von Carmen Stadelhofer » Sonntag 13. September 2015, 22:57

Ich werde Dieter von Lüpke fragen ob er einen Beitrag über die Rekonstruktion der Frankfurter Altstadt am Römer schreibt und Bertram , ob er etwas über Fachwerkhäuser und Renovierung schreiben kann, lg Carmen

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC71

Beitrag von Ute Lenke » Dienstag 15. September 2015, 20:57

Hier ist ein Beitrag von Roma:

Liebe Redaktion, liebe Erna, liebe Ute,

ich dachte auch an Architektur, besonders koennte ich ueber skandinavische

Architektur als Beispiel Natur Design schreiben.

So auch ueber industriele Architektur in Lodz: Neues Leben in alten Fabrik.

Aufgeregt durch die Bilder aus Budapest, werde ich ueber Caritas schreiben.

Die Organisation, die immer Fluechtigen zu helfen.

Liebe Gruesse aus Lodz

Roma

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC71

Beitrag von Ute Lenke » Sonntag 20. September 2015, 19:24

...nicht nur beim Essen beliebt: der kleine Nachschlag! Hier ist einer von Roma:

https://de.screen.yahoo.com/5-lebensmit ... 47965.html

Gruesse aus Lodz

Roma

Benutzeravatar
Ute Lenke
Beiträge: 106
Registriert: Montag 23. März 2015, 10:43
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: LC71

Beitrag von Ute Lenke » Sonntag 20. September 2015, 19:27

Angeregt durch meinen Urlaub berichte ich über einen "Städtebaulich historischen Rundgang durch Helgoland", der für mich viele Überraschungen bot.

Antworten