Cyberstorming: Bräuche, Feiern, Feste

Informationen und Diskussionen rund um das Lerncafe
Antworten
Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Cyberstorming: Bräuche, Feiern, Feste

Beitrag von Erna » Dienstag 2. September 2014, 19:45

Hallö, liebe Redakteur/-innen,
Ihr habt ja meine Mail gelesen und damit keiner Eurer Gedanken verloren geht, will ich gleich einmal schreiben, was mir dazu einfällt.
Alle drei Aussagen haben einmal erinen öffentlichen und einen persönlichen Bereich. Fangen wir nur einmal beim Weihnachtsfest an. Christliche Länder haben Bräuche, die einander ähneln, es gibt also einen Grundkonsens. Je nachdem in welcher Kultur wir aber leben, haben sich doch Veränderungen ausgebildet, die der Kultur dieses Landes besser entspricht. So wäre z.B. unser Weihnachtsbaum in Australien sicherlich fehl am Platz. Wie ist es mit den Speisen zu den Festen?
Wir haben in unserem Land so viele Ethnien, die mit Europa nichts zu tun haben, vielleicht habt Ihr einmal an einem ihrer Feste teilgenommen?
Ich hoffe, es fällt Euch eine Menge dazu ein.
Viele Grüße
Erna

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: Cyberstorming: Bräuche, Feiern, Feste

Beitrag von Erna » Donnerstag 4. September 2014, 17:43

Mir fällt zu Bräuchen folgendes ein: Winteraustreiben, Halloween, erster Schultag, Polterabend, Ankündigung der Geburt eine neuen Erdenbürgers und noch viele andere. Manche der Bräuche sind nur regional vorhanden, andere wieder wie z.B. Halloween sind neu entstanden und breiten sich schnell aus.
Außer diesen Bräuchen gibt es auch Feiertage die religiös oder auch politisch bedingt sind. Ich denke dabei nur an das Rwepublikfest im Oktober in der Türkei, bei dem wir, sämtliche Oberstufen der Stadt, von einem Ende bis ans andere marschieren mussten.
Vielleicht war schon jemand in Mexico und hat dort etwas über die Feiern an Allerheiligen mitbekommen.
Viele Grüße
Erna°!

Antworten