Seite 1 von 1

Rafik Schami: Die Sehnsucht der Schwalbe

Verfasst: Freitag 21. Juli 2017, 21:24
von Brigitte Höfer
Unsere Sommerlektüre ist der Roman von Rafik Schami: Die Sehnsucht der Schwalbe, dtv 2002, 330 Seiten. Ein sehr unterhaltsames, märchenhaftes Buch: unbedingt lesen!
Bitte lest dazu das Protokoll des Treffens der Gruppe vom 21.7.2017:
http://forum.vile-netzwerk.de/viewtopic.php?f=21&t=447

Re: Rafik Schami: Die Sehnsucht der Schwalbe

Verfasst: Mittwoch 26. Juli 2017, 16:08
von Brigitte Höfer
Bei Hugendubel gefunden:
Rafik Schami hat das Vorwort geschrieben zu einem Kochbuch: "SUPPEN FÜR SYRIEN" - 80 Lieblingsrezepte aus aller Welt von Barbara Abdeni Massaad, dumont-buchverlag.de, 224 Seiten, 34,-€ . 100% der Erlöse gehen an die Flüchtlingshilfe "SCHAMS E.V." http://schams.org
Eine gute Idee, finde ich.
Brigitte

Re: Rafik Schami: Die Sehnsucht der Schwalbe

Verfasst: Samstag 9. September 2017, 16:40
von Erna
Gedankeh zu Rafik Schami:
Die Sehnsucht der Schwalbe
Rafik Schanmi ist ein deutsch schreibender aramäischer Syrer, der im Besitz der deutschen und syrischen Staatsbürgerschaft ist. Mit seinen breit gefächerten Themen gibt er einen Einblick in beide Kulturen
Bestimmte T hemen in seinen Werken sind den Migranten gewidmet. Durch seine Erzählungen bekommt man einen guten Einblick , in alle Schwierigkeiten, denen Auswanderer, Flüchtlinge und Auswanderer begegnen, die sie in unterschiedlichen Maßen begegnen. Die Sprache ist leicht und flüssig zu lesen .Er spricht in seiner Literatur Leser jeglichen Alters an, da sie sich über die verschiedenen Genre der Literatur. erstreckt.,