Gesundheitsreform: Es sind unsere Milliarden!

Ein Projekt der ViLE Gruppe Lübeck.
Die Gruppe lädt alle zu einer regen Diskussion ein.
Gesperrt
hwest

Gesundheitsreform: Es sind unsere Milliarden!

Beitrag von hwest » Dienstag 25. April 2006, 21:18

Milliarden werden im Gesundheitssystem verschwendet, so hört man immer wieder. Doch bisher scheint es für die Politiker nur einen Weg aus dem Dilemma zu geben: Erhöhung der Einnahmen. Das kann es doch nicht sein!

Wie wenig rationell im Gesundheitssystem gearbeitet wird, hat wohl jeder schon erlebt. Vom Hausarzt zum Facharzt geschickt, werden einem nicht die neuesten Laborergebnisse mitgegeben. Es werden neue in Auftrag gegeben. Oder: Man bringt Röntgenaufnahmen mit, um sich zusätzliche Belastungen durch die Strahlung zu ersparen, doch der neue Arzt braucht unbedingt noch einmal neue Aufnahmen. Für mich jedenfalls ist das nicht neu. Als ich mich einer Operation am Sprunggelenk unterziehen musste, war erst die vierte Diagnose richtig, obwohl bei den drei vorangegangenen jeweils Röntgenaufnahmen, einmal sogar eine Computertomografie, gemacht worden waren. Dadurch war ich ein wirklich teurer Patient.

Ich denke, wir müssen auf unsere Politiker einwirken, dass sie sich endlich an Strukturreformen heranwagen und nicht auf die Lobbyisten hören, denn es sind doch unsere Milliarden, die verschwendet werden.
Horst

Gesperrt