Kaputte Familien suchen gesunde Politiker

Ein Projekt der ViLE Gruppe Lübeck.
Die Gruppe lädt alle zu einer regen Diskussion ein.
Clemens

Lustige Politik

Beitrag von Clemens » Dienstag 27. Februar 2007, 19:30

Ich finde den Artikel von Axel einfach prima, zu schade, um im Detail auf einige Argumente eingehen zu wollen.
Erst einmal amüsiere ich mich nur:-)
Bestens, Axel!
Clemens

hwest

Krippenplätze? Das Projekt wird zerredet

Beitrag von hwest » Dienstag 6. März 2007, 15:53

Krippenplätze? Das Projekt wird zerredet

Man könnte verzweifeln. Da ergreift die Familienministerin der CDU die Initiative zur Erhöhung der Krippenplätze für Kleinkinder deutlich – eigentlich weiß jeder, dass das sinnvoll und notwendig ist – da geraten sich die Politiker schon wieder einmal in die Haare und machen das Projekt kaputt..

Die SPD macht einen Vorschlag zur Finanzierung, da muss die CDU natürlich Halt rufen. Nun heißt es, das Problem sei Ländersache und man müsse erst einmal zählen, ob so viele Krippenplätze überhaupt gebraucht werden. Da sollen die Länder und die Kommunen erst einmal zählen. Fragt man sich, woher weiß denn die Familienministerin, dass eine Verdreifachung der Betreuungsplätze erforderlich ist?

SPD-Chef Kurt Beck entblödete sich nicht, im Deutschlandfunk zu erklären: „Wir haben uns darauf verständigt zu sagen, jetzt laden wir die Länder und die Kommunen ein zu einem Familiengespräch, zu einer Familienrunde. Und dann wird mit ihnen gemeinsam der Bedarf festgelegt.“ Das kann nur heißen, das Projekt ist erst einmal für lange Zeit auf Eis gelegt.

Lieber Gott, schick’ Hirn vom Himmel für unsere Politiker.
Horst

Gesperrt