Abschluss

Ein Projekt der ViLE Gruppe Lübeck.
Die Gruppe lädt alle zu einer regen Diskussion ein.
Gesperrt
Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Gedanken zur Arbeit mit "Die Kulturellen Werten"

Beitrag von Erna » Donnerstag 13. Juli 2006, 10:26

Forum der Verantwortung: Die Kulturellen Werte Europas
Herausgegeben von Hans Joas und Klaus Wiegandt
Fischer Taschenbuch Verlag

Da ich sowohl Teilnehmerin als auch Moderatorin von zwei Beiträgen: Krämer, Gudrun: Wettstreit der Werte: Anmerkungen zum zeitgenössischen islamischen Diskurs und Meier, Christian: Die griechisch-römische Tradition, war, möchte ich zunächst die Vorgehensweise bei der Bearbeitung des Buches vorstellen.
Je nach der Interessenlage suchte man sich das Thema aus, das einen besonders interessierte. Eine Inhaltsangabe fasste die wichtigsten Punkte zusammen. Einige Fragen zum Text oder die Gedanken, die beim Bearbeiten aufgetauchten sind, wurden zur Motivation der Leser an das Ende angehängt.
Alle Teilnehmer und Mitarbeitenden sind Senioren. Da die Vortragenden auch immer die Moderatoren waren, hatten sie die Aufgabe für die Entstehung des Dialogs und die Fortführung zu sorgen. Sie mussten neue Gedanken ins Spiel bringen, oder auf zusätzliches Material, in Form anderer Beiträge und Bücher, auch anderer Verfasser hinweisen . Das bedeutete eine fast tägliche Beschäftigung mit dem Thema.
Die Beiträge der Leser waren unterschiedlich: Persönliche Gedanken, verhältnismäßig knapp gefasst, Beiträge , die oft recht lang waren , Links. Es stellte sich heraus, dass sehr lange Beiträge nicht besonders beliebt waren. Am Ende der Diskussion stand dann das Fazit, eine Zusammenfassung.
Vergleicht man diese virtuelle Arbeit mit der realen an einer Hochschule, so ähnelt sie der eines Seminars.
Für mich persönlich bedeutete die Teilnahme und Mitarbeit, dass ich mich eingehender mit bestimmten Themen beschäftigen musste. Ich brachte mein Wissen mehr oder weniger auf den neuesten Stand und musste mich mit der Recherche im Internet oder dem Gebrauch von zusätzlicher vertiefender Printliteratur beschäftigen.
Es war anregend und interessant.

Gesperrt