LC 56 Alter

Informationen und Diskussionen rund um das Lerncafe
Antworten
Margret Budde

LC 56 Alter

Beitrag von Margret Budde » Donnerstag 15. September 2011, 12:32

Hier können die Gedanken für die neue Ausgabe eingetragen werden.
Jeder kann mitmachen. Noch informativer sind die vielen Beiträge und Sammlungen der Redakteure, die in einem eigenen Form schreiben.
Wer interessiert ist, dort mehr zu erfahren, wende sich bitte an Mechthild Trilling.
m.trilling-piest@web.de
Dort können auch Zugänge zu dem Forum geschaffen werden. Das erleichtert das Arbeiten.

Herzlichen Gruß
Margret

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Erna » Samstag 17. September 2011, 20:18

Es wäre schön, wenn jemand, der sonst nicht für das LernCafe schreibt, von seinen Gedanken und Empfindungen berichten würde, als er die aktive Arbeitszeit beendet hatte. Ich habe mich zum Beispiel sehr gefreut, als ich bei meiner Verabschiedung noch einen Lehrauftrag für ein Jahr bekam. Es kann aber auch sein, dass man ungeheuer erleichtert war, nicht mehr jeden Morgen früh aufstehen zu müssen.
Lasst etwas von Euch hören!
Schöne Grüße
Erna

Benutzeravatar
Carmen Stadelhofer
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 19:48
Wohnort: Ulm

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Carmen Stadelhofer » Montag 19. September 2011, 00:37

"Alter" ist natürlich ein sehr weiter und relativer Begriff, wollt ihr ihn so offen lassen ? Wäre mit Altern schon einfacher. Und welche Aspekte? Alle? Fürchte ihr bekommt ein riesiges Mischmasch.Aber sicher habt ihr schon genauere Vorstellungen. Bitte schreibt sie doch auch in dieses Forum. Danke Carmen

Margret Budde

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Margret Budde » Montag 19. September 2011, 12:16

Liebe Leser dieses Forums,

Ich mache hiermit eine wichtige Korrektur meines obigen Eintrages.

<<<<<Wer interessiert ist, dort mehr zu erfahren, wende sich bitte an Mechthild Trilling.
m.trilling-piest@web.de
Dort können auch Zugänge zu dem Forum geschaffen werden. Das erleichtert das Arbeiten.>>>

Das LernCafe Forum ist nur für die Redakteure geöffnet.
Dies war mir vorher nicht so bewusst und daher meine Falschinformation.
Wer Beiträge und Vorschläge hat für diese Ausgabe LC 56 "Alter" hat, wende sich bitte an Uwe Bartholl als Leiter der LernCafe-Redaktion.
Die Redaktion ist jederzeit offen für alle Vorschläge.

Herzlichen Gruß
Margret

Benutzeravatar
Carmen Stadelhofer
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 19:48
Wohnort: Ulm

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Carmen Stadelhofer » Mittwoch 21. September 2011, 02:10

Danke für die Info. Aber wenn wir Gedanken äußern sollen, wäre es trotz hilfreich, wenn das Redaktionsteam meine Fragen beantworten würde, damit der Kontext abgeklärt ist, in dem wir denken sollen.
Gruß, Carmen

Margret Budde

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Margret Budde » Mittwoch 21. September 2011, 12:10

Das Thema des LernCafes ist für die gesamte Redaktion immer ein Arbeitsbegriff, der sich entwickelt.
Es spricht nichts dagegen, im Freunde-Forum dazu Gedanken zu äußern, die dann evtl. in die Arbeit einfließen können.
Da sich - wie bekannt - bereits die Ausgaben 31 und 34 mit Aspekten des Themas befassten, werden wir jetzt in der Vorarbeit nichts ausschließen.
Die Redaktionsleitung wird die Ergebnisse der Vorarbeit sichten und daraus das Weitere erarbeiten.
Ob sich die Ausgabe 56 nur auf einen Aspekt des Alters beschränkt oder ob daraus ein bunter Strauß wir, ergibt sich bei der Arbeit.
Wir freuen uns auch immer, wenn die erschienene Ausgabe kommentiert wird, so wie es bei der Ausgabe 55 sehr viele Reaktionen gab, die durchweg positiv waren. Auch da war das Thema sehr breit.

Margret

Benutzeravatar
Carmen Stadelhofer
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 19:48
Wohnort: Ulm

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Carmen Stadelhofer » Sonntag 25. September 2011, 22:12

Da die Europ Kommission das Jahr 1212 als europ. Jahr "Aktives Alter und Generationensolidarität " ausgerufen hat und 2012 viele Veranstaltungen dazu stattfinden werden, könnte dieses Thema vorbereitend behandelt werden.
Eventuell könnten die BAGSO-Mitglieder, oder zum. einige um ein Statement dazu befragt werden.

Ich möchte gerne die europTagung des ZAWiW ankündigen, die vom 8.-10. Juli zu diesem Thema in Ulm stattfindet.

Wie wäre es , die ganze Ausgabe mal unter den Aspekt Seniorenstudium bzw Wiss Weiterbildung Älterer zu stellen
dann Berichte von unterschiedl Hochschulen, aber auch Lernangebote und erfahrungen in sonstigem Kontext

Ev auch mal eine Stiftung oder Akademie vorstellen, die Angebote für Ältere macht, das würde uns mit Einrichtungen in Verbindung bringen, mit denen wir dann auch mal zusarbeiten könnten, wie z.B. die Friedrich-Ebert-Stiftung/deren Online-Akademie

Im Projekt EWA des ZAWiW interviewen derzeit 7 Frauengruppen in 6 Ländern Frauen 75+ zum Thema "gelingendes Alter", ein Bericht darüber würde gut reinpassen
http://www.european-women.eu/
ev auch ein Bericht über eine Frau


Ich könnte mir auch einen Bericht eines älteren Herrn aus Leutkirch vorstellen, der eine schwere ERkrankung hat und mit Hilfe der neuen Technicken (über)lebt.

Ich könnte einen Bericht zu Lebenslanges Lernen im Alter schreiben, aus der Sicht einer Institution, ein/e Senior/in aus der Sicht eines Betroffenen.

Herr Hautzel, Senstudent Köln, könnte etwas über das Leseprojekt der Senior/-innen ander Uni Köln schreiben

Unsere Mitglieder institutionen (Kiel, Mittweida) könnten etwas über ihr Angebot schreiben.

Bericht über die Tagung diese Woche in Chemnitz zum intergen Lernen

Gastbeitrag aus Bern
oder aus England

Soweit für heute. Da das Thema "Alter" sehr weit gefaßt ist, fände ich es besser, wenn das Thema eine Eingrenzung fände
Dies zur Anregung,
Gruß Carmen

Margret Budde

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Margret Budde » Sonntag 25. September 2011, 23:21

das thema "europ. jahr des aktiven alterns 2012" wird von mir bearbeitet.
die anderen sind auch sehr gut. ich hoffe, dass sich schreiber bereit erklären.
margret

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re: LC 56 Alter

Beitrag von Erna » Freitag 2. Dezember 2011, 13:07

Liebe Freunde des Lerncafes,
Ihr werdert sicherlich festgestellt haben, dass das neue LC 56 erschienen ist. Es hat sein Aussehen verändert und lädt noch intensiver zum Lesen ein. Gleichzeitig kann man gleich seinen Kommentar unter den jeweiligen Beitrag schreiben, was ich ganz wunderbar finde. Außerdem gibt es auch noch Twitter. Leider wird das von keinem genutzt, was ich sehr bedauere.
Das nächste LC, also 57, ist auch schon aus den Startlöchern, das Thema heißt Verkehrswege. Leitende Redakteurin ist Anne. Wenn Ihr Vorschläge dazu habt, könnt Ihr sie gern hierher schreiben. Das gilt für diejenigen, die nicht in BSCW schreiben können. Es wird alles gelesen und bearbeitet.
Viele Grüße
Erna

Erna
Beiträge: 878
Registriert: Freitag 1. April 2005, 10:47

Re:Änderungen beim Schreiben vom LC

Beitrag von Erna » Montag 2. Januar 2012, 19:12

Mechthild hat für das LC einige Änderungen herausgegeben, die ich verkürzt für eventuelle GastschreiberInnen zusammengefasst habe:

Umfang
Jeder Artikel kann jetzt aus bis zu 9.500 Zeichen ohne Leerstellen bestehen.
Der erste Textblock ist der Teaser mit bis zu 260 Zeichen - ohne Leerstellen.
Die folgenden Textblöcke dürfen bis zu 950 Zeichen ohne Leerstellen haben.
Die Überschriften dürfen bis zu 50 Zeichen haben.

Dateien
Wir verwenden die Word-Dateien und den Schrifttyp Arial 12.
Der Zeilenwechsel wird mit Shift und Enter durchgeführt.
Pro Abschnitt sollte nicht mehr als ein Bild verwendet werden.

Form der Artikel
Links oben Name der Rubrik, des Autors und bei Gastschreibern die E-Mail-Adresse
Es folgt eine Leerzeile
dann die Artikelüberschrift (50 Zeichen)
eine Leerzeile
dann der Teaser (260 Zeichen)
* eine Leerzeile
dann die Kapitelüberschrift mit dem Artikeltext. Ab dem Sternchen erfolgt die Wiederholung für jedes Kapitel.

Keine fremde Texte kopieren und einfügen.
Bei Aufzählungen die Ziffern 1 – 9 oder die kleinen Buchstaben des ABC’s verwenden.

Ich würde mich freuen, wenn einige Gastschreiber beim neuen LC mitmachen würden.
Viel Grüße aus Frankfurt
Erna

Antworten