Die Suche ergab 148 Treffer

von Horst Glameyer
Sonntag 4. Februar 2007, 19:54
Forum: Archiv Belletristik
Thema: Informationen ViLE-Gruppe Mitte/ Treffen und Buchauswahl
Antworten: 14
Zugriffe: 13488

Pascal Mercier alias Prof. Peter Bieri

Hinter dem Pseudonym Pascal Mercier verbirgt sich der Schweizer Prof. Peter Bieri, der an der Freien Universität Berlin Philosophie lehrt. Er ist ein ausgezeichneter Dozent, dem man gern zuhört. Ich habe vor einigen Jahren seinen Vortrag in Bremerhaven besucht. Der Roman "Nachtzug nach Lissabon" wur...
von Horst Glameyer
Montag 22. Januar 2007, 15:39
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Reichholf: Das letzte Jahrtausend
Antworten: 27
Zugriffe: 28346

Zukunft der Erde. Das letzte Jahrtausend.

Liebe Maria! Zur 1. Frage: Lassen sich durch die Rückblicke wirklich Aussagen über die zukünftige Entwicklung gewinnen? Eine andere Möglichkeit gibt es wohl nicht; es sei denn, man ist so phantasiebegabt wie einst Jules Verne, dessen Zukunftsromane längst Wirklichkeit wurden. Der Rückblick in die Er...
von Horst Glameyer
Samstag 16. Dezember 2006, 13:22
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Kinderarmut in Deutschland
Antworten: 2
Zugriffe: 8364

Koalitionsvertrag u. Tagespolitik: Armut u. Kinderarmut

Über Armuts- und Kinderarmutsstatistiken, -studien und –berichte lässt sich gut und viel diskutieren; denn da handelt es sich um Zahlen und Prozente, hinter denen weder Gesichter noch Gefühle zu erkennen sind. Wie aber fühlt sich ein Junge oder ein Mädchen, wenn er oder es zu Beginn jedes Schuljah...
von Horst Glameyer
Sonntag 3. Dezember 2006, 20:15
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Fragen an die Politiker und ihre Antworten
Antworten: 26
Zugriffe: 25040

Potische Mitwirkung

Liebe Diskutierende, zunächst möchte ich HorstW für seine ausführliche Antwort vom 29.11. zu meiner Wirtschaftsfrage danken. Natürlich wäre es wünschenswert, wenn sich mehr Bürgerinnen und Bürger an den Wahlen beteiligten. Im Laufe der Jahrzehnte, seitdem das Grundgesetz (GG) in Kraft getreten ist, ...
von Horst Glameyer
Freitag 1. Dezember 2006, 17:20
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Fragen an die Politiker und ihre Antworten
Antworten: 26
Zugriffe: 25040

Koalitionsvertrag und Tagespolitik

Vielleicht hat der Bundespräsident oder einer seiner Berater das Projekt der ViLE-Gruppe Lübeck gelesen; denn in seiner Rede zum 60. Jahrestag Hessens verlangte er von den Politikern, dass sie sich Aufgaben stellen, deren Erfüllung später nachprüfbar ist.
von Horst Glameyer
Sonntag 26. November 2006, 21:32
Forum: Archiv Belletristik
Thema: Die vergessene Generation-Kriegskinder brechen ihr Schweigen
Antworten: 35
Zugriffe: 37713

Die vergessene Generation

Es ist bereits erwähnt worden, wie unterschiedlich die Erinnerungen von Kindern und Jugendlichen an Kriegsgeschehnisse sein können, sodass sie sich nicht verallgemeinern lassen. Als Fünfjähriger hörte ich 1933 an einem Nachmittag in unserem ersten Radio einen Tieffliegerangriff auf einen Personenzug...
von Horst Glameyer
Sonntag 26. November 2006, 19:41
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Fragen an die Politiker und ihre Antworten
Antworten: 26
Zugriffe: 25040

Zur Wirtschafts- und Tagespolitik

Verfolgt man die Wirtschaftsnachrichten, so kann der Eindruck entstehen, es herrsche unter Konzernen und in Anlegerkreisen eine Goldgräberstimmung, wie man sie aus der sogenannten Gründerzeit um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert kennt. Da ist von freundlichen und feindlichen Übernahmen die Rede,...
von Horst Glameyer
Donnerstag 2. November 2006, 12:39
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Die neu entdeckte Unterschicht
Antworten: 7
Zugriffe: 10530

"Abgehängtes Prekariat"

Clemens schrieb am 23.10.06 zum Thema „Prekariat“ u.a.: „Die Flucht in die Partei der Nichtwähler ist zwar eine legale, wenn auch mit die schlechteste Lösung, unser Land weiter nach vorne zu bringen. Es hilft einzig und alleine extremen Rechten wie Linken. Wollen wir das?“ Das wollen wir gew...
von Horst Glameyer
Dienstag 24. Oktober 2006, 00:15
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Die neu entdeckte Unterschicht
Antworten: 7
Zugriffe: 10530

"Abgehängtes Prekariat"

Was war an der Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung über das „Abgehängte Prekariat“ so bedeutsam, dass in der Woche vom 16. – 22. Oktober 2006 sogar eine Bundestagsdebatte darüber geführt wurde? In mehreren Städten demonstrierten Gewerkschafter zu Tausenden. Sabine Christiansen ließ Politiker d...
von Horst Glameyer
Sonntag 8. Oktober 2006, 06:29
Forum: Archiv Belletristik
Thema: Die vergessene Generation-Kriegskinder brechen ihr Schweigen
Antworten: 35
Zugriffe: 37713

Die verlorene Generation.

Betrachtet man die Ereignisse zwischen 1945 und 1989 aus westdeutscher Sicht, so blieb trotz des Wiederaufbaus und des „Wirtschaftswunders“ eine latente Kriegsgefahr bestehen, die zumindest unterschwellig bei allen, die den Krieg als Kind miterlebt hatten, Angst auslöste. Der „Kalte Krieg“ f...
von Horst Glameyer
Donnerstag 7. September 2006, 18:57
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Wahlkampfversprechen
Antworten: 0
Zugriffe: 7999

Wahlkampfversprechen

Da die Diskussion über den Koalitionsvertrag und die Tagespolitik mittlerweile völlig eingeschlafen ist, liegt es vielleicht weniger an der sommerlichen Hitzewelle als an der Einsicht, dass es nach Ansicht des Vizekanzlers und Bundesarbeitsministers Franz Müntefering schlicht unfair ist, Politiker u...
von Horst Glameyer
Donnerstag 7. September 2006, 12:51
Forum: Gemeinsam Lesen: Kulturelle Werte Europas
Thema: Abschlussrunde
Antworten: 7
Zugriffe: 22851

Die kulturellen Wwerte Europas

Sowohl die Textsammlung in dem Buch „Die kulturellen Werte Europas“ als auch die unterschiedlichen Diskussionsbeiträge im Forum waren interessant und anregend. Die kulturellen Werte Europas in der Architektur, Kunst, Literatur und Musik wurden im Buch leider nicht behandelt, obwohl sie in besond...
von Horst Glameyer
Samstag 8. Juli 2006, 19:23
Forum: Archiv Belletristik
Thema: Was lesen wir im Sommerloch
Antworten: 16
Zugriffe: 18349

"Sie befinden sich hier"

Wenn ich die Erzählung „Sie befinden sich hier“ von Kathrin Passig, der jüngsten Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin, richtig verstanden habe, so gibt die Autorin die Gedanken eines Ich-Erzählers wieder, der sich im Schnee verirrt und seine Begleiterin Anne verloren hat. Man sollte ihre Darstellung ...
von Horst Glameyer
Donnerstag 22. Juni 2006, 16:40
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Sachbuchempfehlung
Antworten: 0
Zugriffe: 8155

Sachbuchempfehlung

Als Hintergrundinformation zur gegenwärtigen Haushaltsdebatte im Deutschen Bundestag und über die Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Beratungsunternehmen in jüngerer Vergangenheit und Gegenwart empfiehlt sich, das Buch des SWR-Fernsehjournalisten und Politikwissenschaftlers Thomas Leif zu lesen....
von Horst Glameyer
Montag 19. Juni 2006, 12:03
Forum: Archiv Belletristik
Thema: D. Kehlmann: Die Vermessung der Welt
Antworten: 32
Zugriffe: 32604

Dicherische Freiheit

Im Roman verleiht der Autor dem Mathematiker Gauß abweichend von dessen Biografie egozentrische Züge. Erna fragt: „Darf er das, oder besser, warum hat er dies getan?“ Es gehört zur dichterischen Freiheit, Menschen so darzustellen, wie es dem Autor beliebt, und sei es nur, um nach seiner Ansicht ...