Die Suche ergab 148 Treffer

von Horst Glameyer
Dienstag 6. November 2007, 20:01
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: K. Richardson: Der globale Wandel und die Zukunft der Ozeane
Antworten: 7
Zugriffe: 11058

System Erde

Der Artikel „Der globale Wandel und die Zukunft der Ozeane“ über das „System Erde“ der dänischen Professorin Katherine Richardson ist nicht nur gut verständlich und anschaulich geschrieben, sondern macht auch deutlich, wie scheinbar kleine Eingriffe in dieses System Erde nachhaltige, große V...
von Horst Glameyer
Freitag 12. Oktober 2007, 12:15
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Die 2 Kapitel "Klima" von Latif und Luhmann
Antworten: 11
Zugriffe: 13531

Lieber Uwe, zu den von Dir erwähnten kuriosen Verhaltensweisen des Menschen fällt mir nur der treffende Satz ein, den der Schweizer Dichter Conrad Ferdinand Meyer dem Humanisten und streitbaren Publizisten Ulrich Reichsritter von Hutten (1488 – 1523) in seinem Gedichtzyklus „Huttens letzte Tageâ...
von Horst Glameyer
Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:37
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Die 2 Kapitel "Klima" von Latif und Luhmann
Antworten: 11
Zugriffe: 13531

Verändert der Mensch das Klima?

Wäre das menschliche Verhalten angesichts der drohenden Klimaveränderung nicht so aberwitzig verstörend, man könnte sich darüber fast schief lachen. Kaum hat man das Kohlendioxid als den gefährlichen Klimaschädling erkannt, packt man nicht länger den „Tiger“, sondern Bio-Diesel in den Tank, holz...
von Horst Glameyer
Freitag 28. September 2007, 13:51
Forum: Koalitionsvertrag und Tagespolitik
Thema: Das Schüren der Angst
Antworten: 5
Zugriffe: 9508

Tagespolitik: Angst und Bürgerrechte

„Angst essen Seele auf.“ So lautete der Titel eines Filmes von Rainer Werner Faßbinder aus dem Jahre 1973. Obwohl sein Inhalt nichts mit der Baader-Meinhof-Gruppe und der späteren Roten-Armee-Fraktion, den Terrororganisationen zu tun hatte, welche die alte Bundesrepublik von 1968 bis 1988 in At...
von Horst Glameyer
Dienstag 18. September 2007, 11:43
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Die 2 Kapitel "Klima" von Latif und Luhmann
Antworten: 11
Zugriffe: 13531

Klimaschutz hin – Klimaschutz her: Der Deutschlandfunk meldete kürzlich, dass vorwiegend chinesische und malaysische Investoren auf Borneo riesige Urwaldflächen roden lassen, um dort Ölpalmen-Plantagen für die Herstellung von „Bio-Diesel“ anlegen zu lassen. Damit wird der Lebensraum vieler, of...
von Horst Glameyer
Dienstag 4. September 2007, 11:35
Forum: Archiv Belletristik
Thema: Elfriede Jelinek:Neid - Privatroman
Antworten: 30
Zugriffe: 26781

Zweifellos ist es quälend, ohne die gebührende Anerkennung seitens der Fachleute und Virtuosen seinen Lebensunterhalt damit verdienen zu müssen, indem man mehr oder minder begabten Schülern Klavier- oder Geigenunterricht erteilt; und das nur, weil man die angestrebte musikalische Karriere nicht erre...
von Horst Glameyer
Donnerstag 23. August 2007, 20:09
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Joachim Radkau: Wendezeiten der Umweltgeschichte
Antworten: 18
Zugriffe: 21444

Wendezeiten der Umweltgeschichte

Auffällig ist, dass in jüngster Zeit Dokumentarfilme im Fernsehen gezeigt werden, die das Verhalten des Menschen gegenüber seiner Umwelt in Vergangenheit und Gegenwart zeigen, so z. B. gestern (22.08.) im NDR über Pflanzen und Tiere auf Madagaskar, von denen viele Arten aufgrund der seit unvorstellb...
von Horst Glameyer
Montag 13. August 2007, 22:18
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Joachim Radkau: Wendezeiten der Umweltgeschichte
Antworten: 18
Zugriffe: 21444

Wendezeiten der Umweltgeschichte

Lieber Helmut K., wenn ich mich recht entsinne, vertritt Ken Wilber in seinem 1995 in den USA erschienenen Buch „Eros, Kosmos, Logos. Eine Vision an der Schwelle zum nächsten Jahrtausend.“ die hoffnungsvolle Ansicht, dass die Evolution mit dem gegenwärtig lebenden Menschen noch nicht abgeschloss...
von Horst Glameyer
Donnerstag 9. August 2007, 21:48
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Joachim Radkau: Wendezeiten der Umweltgeschichte
Antworten: 18
Zugriffe: 21444

Wendezeit der Umweltgeschichte

Lieber Helmut K., vielleicht ist der Mensch das einzige Lebewesen, das über sich selbst nachdenken und sein Tun und Lassen gewissermaßen von außen betrachten und beurteilen kann. (Ich bin in dieser Hinsicht immer etwas vorsichtig, weil früher schon häufig Tieren von Wissenschaftlern Fähigkeiten abge...
von Horst Glameyer
Freitag 3. August 2007, 13:07
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Joachim Radkau: Wendezeiten der Umweltgeschichte
Antworten: 18
Zugriffe: 21444

Umweltgeschichte als Geschichte desMenschen

Damit keine Missverständnisse entstehen: es geht hier nur um das Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt. Seine herausragenden kulturellen, wissenschaftlichen und technischen Leistungen im Laufe der Geschichte, z.B. vom Faustkeil bis zur Weltraumstation, stehen nicht zur Debatte; denn sie wurden na...
von Horst Glameyer
Mittwoch 1. August 2007, 18:57
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Joachim Radkau: Wendezeiten der Umweltgeschichte
Antworten: 18
Zugriffe: 21444

Umweltgeschichte als Geschichte der Menschen

Ein amerikanischer Psychologe, dessen Namen ich mir leider nicht gemerkt habe, vertrat die Ansicht, dass die Weltgeschichte seit jeher auf Beute machen und Besitz verteidigen beruhe. So steckt der Mensch noch immer wie jedes Tier, wenn auch nicht mit Duftmarken, sein Revier ab, indem er Zäune, Mauer...
von Horst Glameyer
Donnerstag 12. Juli 2007, 19:28
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Widerstände und Lösungen für einen Wechsel
Antworten: 25
Zugriffe: 24853

Remanufactoring

Bei dem Begriff "Remanufactoring" handelt es sich vermutlich um eine neuere "denglische" (deutsch-englische) Wortschöpfung aus der Ökoszene. Sie findet sich weder in englisch-deutschen Wörterbüchern oder im Brockhaus in deutschsprachiger Version als "Remanufakturing" noch im deutschen Sprach- oder F...
von Horst Glameyer
Sonntag 8. Juli 2007, 14:52
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Widerstände und Lösungen für einen Wechsel
Antworten: 25
Zugriffe: 24853

Widerstände und Lösungen für einen Wechsel

Wohl die wenigsten Geländewagenbesitzer werden mit ihren kraftstoffzehrenden Fahrzeugen durch unwegsames Gelände fahren oder an der Wüstenrallye Paris – Dakar teilnehmen. Deshalb gibt es wahrscheinlich sehr unterschiedliche, keineswegs immer logische Gründe, sich beim Kauf eines Neuwagens für dies...
von Horst Glameyer
Freitag 6. Juli 2007, 20:22
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Widerstände und Lösungen für einen Wechsel
Antworten: 25
Zugriffe: 24853

Widerstände und Lösungen für einen Wechsel

Ist es nicht erfreulich, wenn ein politisch engagierter Biologe wie Ernst Ulrich von Weizsäcker noch Visionen hat, nach denen sich die Welt ökologisch und sozial auf Dauer verbessern lässt, während manche anderen Politiker ihr Augenmerk mehr auf ihre Wiederwahl und die nächste Legislaturperiode rich...
von Horst Glameyer
Dienstag 29. Mai 2007, 20:41
Forum: Gemeinsam Lesen: die Zukunft der Erde
Thema: Die unsichere Zukunft der menschlichen Ernährung
Antworten: 19
Zugriffe: 23180

Landreformen und Entwicklungsprojekte

Vermutlich spielt Erna auf die Probleme in Simbabwe an. Selbst gute Kenntnisse in Ackerbau und Viehzucht sowie etwas Startkapital reichen häufig nicht aus, um einige Hektar Land allein oder genossenschaftlich in einer Dorfgemeinschaft zu bewirtschaften. Bis zur Ernte müssen die ehemals Landlosen und...